Wenn man im Sommer am späten Abend auf der Terrasse sitzend und durch Lichtakzente z.B.Bäume hervorhebt, oder beleuchtetes Wasser im Garten hat, oder die Natursteinmauer an leuchtet, dann ist das ein Wohlfüllerlebnis, das man sonst nur aus dem Urlaub kennt. Selbst der Winter kann Gemütlichkeit im Hausverbreiten, wenn draußen beleuchtete Kugeln im Schnee einen Mondscheineffekt hervorrufen oder die Silhouette eines Baumes im Garten erstrahlt. Auch lässt sich mit beleuchteten Steinen oder Bodenstrahlern im Betonstein Pflaster bzw. Naturstein Pflaster und Holzterrassen oder eingelassenen LED-Leuchten in der Gartentreppen den Hauszugang beleuchtet,dann verbindet man nützliches mit schönem.